HISTORIE

2016

2015

2010

2010  war das Schicksalsjahr!

 

Erst trafen Mario und Gunnar aufeinander und suchten geeignete Mitstreiter. Zunächst war der Plan eine 4 köpfige Progband ins Leben zu rufen.

Schön frickelig sollte es werden. An den Jungs "scheiterten" die beiden allerdings und trafen anschließend auf Christian.

 

Alles fing mit einem Heiligenschein an, dem der Kämper zu dieser Zeit ordentlich über der Birne brannte - ein Auffahrunfall mit einem Kreisverkehr konnte während des beherzten 1. Gespräches auf der Rückfahrt der ersten Probe von Rendsburg nach Schleswig nur durch ein stregentes "Kreisverkehr!!!" von Mario verhindert werden.

 

Von hier ab nahmen die Dinge rasant und tight Ihren Weg - schnell waren 3 Songs im Studio produziert und es wurde sich auf Gigs beworben. Nach 1 1/2 Jahren Bandgeschichte stand das 11 Titel Album "Alpha", 13 Gigs waren gespielt, Zeitungsartikel, Fanprodukte, GEILE IDEEN ohne Ende...

...und dann sind sie erstmal über sich selbst gestolpert. Ende 2011 zog Gunnar eine schmerzhafte Notbremse - Lichter aus!

 

Mehrere Versuche die Kiste wieder zum Laufen zu bringen endeten in Streit und bockigem Türengeknalle.

2015 gab Gunnar nach und es kam zu zwei Proben - Mario konnte nicht folgen, attt wurde für kurze Zeit sein Nachfolger, Ende 2015 gab Christian auf (die Konstellation, so sehr Christian attt auch mochte, passte für ihn nicht) - Lichter aus!

 

Anfang 2016 meldet sich Mario bei Christian - er träumt ständig von DUK - Streit - Lichter aus...

...Mitte 2016 meldet sich Mario hartnäckig erneut - es gäbe einen neuen Bassisten - letzte Chance!???

 

Und auf einmal läuft die Kiste wieder und ich glaube sagen zu dürfen, für alle die jetzt dabei sein dürfen - "Danke lieber Gott"! Es macht einen riesen Spaß!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap

© 2016 by DUKROCK³ - Impressum - Datenschutz